Katja Falkenburger, Schloss Blumenthal | Kurs im Monat September Zurück zur Monatsübersicht

Freies Prägen auf Papier: ist wie Malen oder Zeichnen mit Hammer und feinen Meißeln (Achtung: Veranstaltungsort Schloss Blumenthal) - LESS IST LÄSSIG -

Kursnummer: 2024-09-07KF
2 Kurs-Tage
Sa, 07.09. – So, 08.09.2024
jeweils 10 bis 17 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Kursgebühr: 230,00 EUR
Veranstaltungsort:
Schloss Blumenthal
Blumenthal 1
86551 Aichach

Ob pur oder kombiniert mit Grafik, Zeichen- und Maltechniken – Prägungen eröffnen neue visuelle und haptisch erfahrbare Ausdrucksformen auf Papier. Denn im Spiel von Licht und Schatten erhalten Bilder durch Prägungen eine zusätzliche Dimension. Durch Höhen und Tiefen von Linien, Flächen, Mustern und Strukturen entstehen dynamische Effekte, die Bildern Bewegung und Lebendigkeit verleihen.
Im Kurs zeigt Katja Falkenburger anhand von Beispielen, wie vielfältig Prägungen eingesetzt werden können und Schritt für Schritt, wie es geht: von einzelnen Punkten, Linien zu Flächen, Mustern und Strukturen.
Inhalte der Workshops:
-    Einführung in die Grundlagen des freien Kunstprägens von Papier
-    Vorstellung der Werkzeuge, kreativer Prägetechniken, geeigneter Papiere und Werkzeuge
-    Erstellung von Mustern, Strukturen, Blütenformen und vielem mehr
-    Praktische Übungen mit Schritt-für-Schritt-Anleitung
-    Freies Experimentieren zur Entwicklung eines individuellen Prägestils
-    Wertvolle Tipps und Tricks sowie vielfältige Inspirationen für deine eigenen Prägeprojekte
Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Die Produkt- und Grafikdesignerin, Illustratorin und Autorin Katja Falkenburger hat die Grundlagen zum freien Prägen von Papier und Holz entwickelt und in ihren Büchern PAPIER PRÄGEN und HOLZ PRÄGEN in zahlreichen Beispielen und Illustrationen zusammengestellt. Weitere Infos und Prägearbeiten unter www.falkenburger.de

Materialliste
  • Eventuell Lesebrille die eine gute Nahsicht ermöglicht. Es handelt sich um feine Arbeiten
  • WERKZEUGE: Hammer und Meißel werden gestellt.
  • FARBEN: Farben sind kein Muss! Ob du dich auf die pure Prägung einlassen oder in Kombination mit Farbe arbeiten möchtest - alles ist erlaubt. Gerne kannst du deine Prägearbeiten mit individuellen Zeichen- und Maltechniken ergänzen und experimentell mit Farbtechniken arbeiten. Wenn du mit Bleistift, Grafit, Buntstift, Kohle, Kreide, Tusche oder Aquarell arbeitest, bringe bitte alles mit, was du dazu brauchst, wie beispielsweise Pinsel, Wasserglas, Lappen, Radiergummi, Knetgummi, Fixativ...
  • PAPIER: Der Workshop ist in mehrere Schritte mit jeweils einer Übung und Kür gegliedert. Dazu stelle ich dir ein dafür ausreichendes Kontingent von zwei bewährten Papierarten und Prägeunterlagen zur Verfügung. Bringe aber auch gerne deine eigenen Papiere in A4 oder A3 mit, um deren Prägequalitäten zu testen.
  • SONSTIGES: Bitte außerdem mitbringen: Tesafilm, Kleber, Spitzer, Cutter, Schere, Lineal… und dich!

Diese Materialliste beinhaltet Empfehlungen der Dozent*innen. Es müssen nicht zwingend alle Materialien besorgt werden. 

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses gerne möglichst per E-Mail mit sämtlichen Angaben zur Adresse und Kursnummer bei boesner Leinfelden-Echterdingen bestellen. 

Das Material wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert. Es fallen evtl. Versandkosten an. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, wird gegebenenfalls ein vergleichbarer Artikel geliefert. Vorlaufzeit mindestens 14 Tage (besser früher).

stuttgart@boesner.com

 

Boesner GmbH | Leinfelden-Echterdingen
Sielminger Str. 82
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 (0) 711 797 40 50
stuttgart@boesner.com