Spenden & Gutscheine

Gemeinsam schaffen wir es

Nach der offiziellen Schließung Mitte März haben wir nun eine GUTE NACHRICHT:
für private Bildungseinrichtungen in Baden-Württemberg gibt es jetzt die offizielle Information, daß Bildungseinrichtungen jeglicher Art wieder öffnen dürfen. Wir freuen uns sehr darüber und öffnen die Akademie am 04. Juni mit dem ersten Kurs.

Wir danken von ganzen Herzen Allen, die uns bis hierhin auf unterschiedliche Weise unterstützt haben und uns mit aufmunternden Worten immer wieder beiseite standen! Im Juni nehmen wir unseren Kursbetrieb - unter den vorgegebenen Hygieneauflagen und dem Abstandsgebot - wieder auf und sind sehr optimistisch, was den Fortbestand unserer Akademie betrifft. Gemeinsam schaffen wir es. Kunst ist die Seele der Gesellschaft. Oder wie es dieser Tage heißen sollte: "Kunst ist systemrelevant".

 



Spenden

Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Jeder noch so kleiner Betrag hilft uns die laufenden Miet- und Versicherungskosten zu decken. 

Bitte überweisen Sie auf direktem Weg mit dem Betreff: "Spende (Corona)"
IBAN: DE30 4306 0967 7027 8403 01
BIC: GENODEM1GLS

Oder senden Sie uns eine Mail (mit gewünschtem Betrag) an:
spende@fka-gerlingen.de

 



Gutscheine

Beschenken Sie entweder Ihre Partner*innen, Freunde und Verwandte oder auch sich selbst. Jetzt einen Gutschein erwerben und diesen zu einem späteren Zeitpunkt einlösen! Damit sind wir über den Zeitraum der Corona-Krise finanziell flexibler.

Senden Sie uns eine Mail (mit den Daten der beschenkten Person und dem gewünschtem Betrag) an:
gutschein@fka-gerlingen.de

 



Solidarität

Viele von Ihnen und Euch wissen: Die Freie Kunstakademie Gerlingen ist ein kleines inhaberinnengeführtes Unternehmen und eine vom Regierungspräsidium Stuttgart anerkannte freie Akademie - bislang ohne jegliche öffentliche oder private Förderung.
Der große Pluspunkt unserer Akademie sind die großzügigen und hellen Räumlichkeiten. Das hat seinen Preis, denn die Miete für rund 600 qm ist die höchste Position der laufenden Ausgaben.

Wir freuen uns weiterhin über jede Form der Solidarität. Bitte bucht auch weiterhin Kurse für die Zeit nach der Pandemie - auch wenn es noch so schwer ist, jetzt über diese Zeit hinaus zu planen: wir sind angewiesen auf den unerschütterlichen Ausdruck von Optimismus, der sich in Kursbuchungen trotz dieser ungewissen Zeit ausdrückt: Freuen wir uns gemeinsam auf zukünftige Kurse!

Wir bedanken uns von ganzen Herzen bei Allen, die uns bereits unterstützen und denen, die sich nun ebenfalls anschließen möchten. 

Ihre / Eure Ute Haselmaier und Simone Vöhse