Künstlerische Beziehung, Barbara Ehrmann | Kurs im Monat August Zurück zur Monatsübersicht

Zeichnen und intuitives Bogenschießen_Energie bündeln und loslassen

Kursnummer: 2020-08-14BE
2,5 Kurs-Tage
Fr., 14.08. – So., 16.08.2020
Fr. 15 bis 19 Uhr Sa. / So. 10 bis 17 Uhr
max. 12 Teilnehmer
Kursgebühr: 320,00 EUR

Eine künstlerische Beziehung mit Barbara Ehrmann und Alexander Nelles

In abwechselnden Übungseinheiten wird in aufgeteilten Kleingruppen großformatig mit Tuschen / Farben frei und abstrakt gezeichnet und in Bogenübungen wird konzentriertes Loslassen geübt. Ziel ist die innere Sammlung und das „Leerwerden“, bzw. das Freiwerden von Gedanken, die der kreativen Intuition im Weg stehen. In angeleiteten Schritten sammeln wir innere Ruhe und Kraft, erleben eine „Miniauszeit“ aus stressig, reizüberflutetem Alltag. Beide Disziplinen – das Zeichnen und das Bogenschießen - sind Übungen der Achtsamkeit, bei denen Körper und Geist gleichermaßen aktiviert werden: Die Gestaltung größerer Chinapapierbahnen mit verlängerten Pinseln auf großer Bodenfläche erfordert körperlichen Einsatz, spontan-intuitiv und spielerisch gehen wir dabei vor. In einem weiteren Schritt wird betrachtet, komponiert, ausgeschnitten, collagiert. Wer möchte, kann die entstandene „Bildfahne“ abschließend mit flüssigem Wachs beschichten, um reizvolle Nuancen und Transparenzen zu erzeugen.

Im Bogenschießen – von der Technik angelehnt an das Zen-Bogenschießen (Kyudo) - wird die Konzentration auf das unmittelbare Hier und jetzt trainiert. Achtsam spüren wir mit jedem Pfeil unsere Kraft und die Befreiung des Loslassens. Das Equipement zum Bogenschießen und zum Zeichnen wird im Kurs gestellt. Verbrauchsmaterialien, wie Chinapapier, Tuschen, Wachs, etc. werden abgerechnet.

Der Kurs richtet sich an alle, die offen sind für neue, kreative und körperlich-mentale Erfahrungen. Es sind keine Vorkenntnisse, Fähigkeiten oder besondere körperliche Voraussetzungen notwendig, da die Bögen mit wenig Kraft zu ziehen sind. Selbst als Zeichner sind Sie als „Einsteiger“ willkommen!

Materialliste
  • Das Equipement zum Bogenschießen und zum Zeichnen wird im Kurs gestellt. Eigener, vorhandener Bogen kann mitgebracht werden
  • Arbeitskleidung (nicht zu ausladende Schnitte, keine weite lange Ärmel) und bequeme, unempfindliche Schuhe.
  • Einen kleineren Skizzenblock (25 x 25 cm oder ähnlich), oder einen kl. Stapel lose Blätter
  • Einen dickeren und einen dünneren Tusch- oder Aquarellpinsel
  • 1-2 einfache breitere Borstenpinse
  • lKleines Grundsortiment Acrylfarben: Blau, Rot, Gelb, Schwarz, Weiß, oder eine andere "Lieblingsfarbe".
  • 2-3 Plastikschalen zum Anmischen der Farbe
  • Klebeband, Mallappen oder Küchenrolle, Schere
  • Schwarze Tusche, Farbtusche (1-2 Farben nach persönlichem Belieben)
  • Barbara Ehrmann bringt mit: Tuschen, Acrylfarben, größere Pinsel (an Bambusstecken montiert zur Verlängerung), kleinere Borstenpinsel, China-, Japan- und Seidenpapier auf Rolle, einfache Papiere...sowie Wachs etc..
  • Selbstverständlich können die Teilnahmer*innen auch das selbst bringen, falls schon vorhanden
  • Verbrauchsmaterialien, wie Chinapapier, Tuschen, Wachs, etc. werden im Kurs je nach Verbrauch abgerechnet.

Diese Materialliste beinhaltet Empfehlungen der Dozent*innen. Es müssen nicht zwingend alle Materialien besorgt werden. 

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses gerne möglichst per E-Mail mit sämtlichen Angaben zur Adresse und Kursnummer bei boesner Leinfelden-Echterdingen bestellen. 

Das Material wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert. Es fallen evtl. Versandkosten an. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, wird gegebenenfalls ein vergleichbarer Artikel geliefert. Vorlaufzeit mindestens 14 Tage (besser früher).

stuttgart@boesner.com

 

Boesner GmbH | Leinfelden-Echterdingen
Sielminger Str. 82
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 (0) 711 797 40 50
stuttgart@boesner.com