Künstlerische Beziehung, Manfred Bodenhöfer, Helmut Anton Zirkelbach | Kurs im Monat September Zurück zur Monatsübersicht

Gratwanderung – Akt – Radierung

Kursnummer: 2021-09-08MBHZ
5 Kurs-Tage
Mi., 08.09. – So., 12.09.2021
jeweils 10 bis 17 Uhr
max. 22 Teilnehmer
Kursgebühr: 470,00 EUR

Eine lebendige künstlerische Beziehung mit Manfred Bodenhöfer und Helm Anton Zirkelbach.

Manche von euch kennen die gemeinsamen Radierkurse von Manfred und Helm Anton Zirkelbach aus 14-jähriger erfolgreicher Zusammenarbeit. Mehr als alles andere ist Manfred Bodenhöfer ein Menschenmaler, und Menschenzeichner. Die Darstellung des menschlichen Körpers in seiner Nacktheit und Wirklichkeit ist Zeit seines Schaffens ein großes und unerschöpfliches Thema für ihn.
Wie naheliegend die Fähigkeiten beider Dozenten weiter zusammen zu bündeln und das Kursprogramm um den Aspekt der „Akt-Radierung“ zu erweitern. Diese „Gratwanderung“ über 5 Tage bieten die Beiden nun zum ersten Mal in der Freien Kunstakademie Gerlingen an.

Wir arbeiten mit und nach Modell, zeichnen entweder direkt auf die Kupfer / Zinkplatte oder zuerst auf Papier und übersetzen die Zeichnungen danach aufs Metall und drucken. Nichts ist ausgeschlossen! Es geht um schnelles Erfassen verschiedener Positionen des Modells, wie zum Beispiel: stehen, sitzen, liegen, in Bewegung – unter Einbeziehung von Musik. Vieles ist denkbar, von Proportionsübungen, über Detailstudien bis hin zu Verfremdungstechniken ist alles möglich.

Es werden mehrere Radierpressen vor Ort sein und wir können bis zu einer Papierbreite von 60 cm drucken. Neben Kaltnadelarbeiten werden wir auch Säureätzungen vornehmen und so die große Bandbreite des Tiefdrucks erfahren. Der Zeichnung am nächsten ist die Tiefdrucktechnik der „Vernis Moux“, ein spezielles Verfahren an dem wir unsere Freude haben werden!!!

Dieser Tandem-Workshop ist für Teilnehmer*innen mit Grundkenntnissen und Fortgeschrittene die neue Impulse erhalten möchten.

Materialliste
  • Mitzubringen sind: Zeichenzeug, Bleistifte, Graphitriegel, Skizzenpapier,Tusche & mehrere Becher, Handschuhe (Einmal-Untersuchungshandschuhe aus Latex), Zum Abdecken der Rückseiten empfiehlt sich selbstklebende d-c-fix-Folie (keine Wartezeit auf die Trocknung der Rückseite)
  • Es können auch schon vorhandene Skizzen oder Druckplatten (wenn möglich Zink) oder auch Fotos mitgebracht werden. Wenn vorhanden Radierwerkzeug
  • Wir arbeiten grundsätzlich mit 1mm Titanzinkplatten
  • Kupferplatten, falls vorhanden können mitgebracht werden, allerdings können wir diese nicht ätzen, dafür müsste ich ein Extraätzbad ansetzen und dies führt gerne zu Komplikationen. Für Kaltnadelarbeiten sind aber Kupferplatten natürlich einsetzbar
  • Sämtliche andere Materialen, wie Druckplatten (versch. Größen), Radiernadeln, Werkzeug, Büttenpapier, Farbe, Lösungsmittel, Säure, Pappen, Lack, Gaze und Druckpressen wird Helm Zirkelbach mitbringen
  • Eine Materialabrechnung (abhängig vom einzelnen Verbrauch) erfolgt am Ende vom Kurs und wird direkt an Helm Zirkelbach bezahlt.

Diese Materialliste beinhaltet Empfehlungen der Dozent*innen. Es müssen nicht zwingend alle Materialien besorgt werden. 

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses gerne möglichst per E-Mail mit sämtlichen Angaben zur Adresse und Kursnummer bei boesner Leinfelden-Echterdingen bestellen. 

Das Material wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert. Es fallen evtl. Versandkosten an. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, wird gegebenenfalls ein vergleichbarer Artikel geliefert. Vorlaufzeit mindestens 14 Tage (besser früher).

stuttgart@boesner.com

 

Boesner GmbH | Leinfelden-Echterdingen
Sielminger Str. 82
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 (0) 711 797 40 50
stuttgart@boesner.com