Georges Wenger, Schloss Blumenthal | Kurs im Monat August Zurück zur Monatsübersicht
Die Morphologie des Unkrauts (Achtung: Veranstaltungsort Schloss Blumenthal)

Warteliste an info@fka-gerlingen.de

Die Morphologie des Unkrauts (Achtung: Veranstaltungsort Schloss Blumenthal)

Kursnummer: 2024-08-19GW
4 Kurs-Tage
Mo, 19.08. – Do, 22.08.2024
jeweils 10 bis 17 Uhr
max. 13 Teilnehmer
Kursgebühr: 420,00 EUR
Veranstaltungsort:
Schloss Blumenthal
Blumenthal 1
86551 Aichach

- LESS IST LÄSSIG -

Ein Plädyoer für die Schönheit des Randständigen

In diesem Workshop nehmen wir uns (nicht nur) der missliebigen Wildpflanzen und wuchernden Begleitvegetation an – all jener Pflanzen also, die wir despektierlich als sogenannte Unkräuter mit allen Mitteln und Wegen, mechanisch und chemisch, aus der kultivierten Natur zu verbannen suchen. Flora non grata, die nicht erwünschte Pflanzenwelt, ist unsere Quelle der Inspiration und Wurzel ästhetischer Formuntersuchungen.

Die Geringschätzung dieser Pflanzengesellschaften ist uns Ansporn genug, sich mit den Mitteln der Kunst gegen ein zwanghaftes Bändigen der Natur und für eine ökologische Biodiversität zu engagieren. Sie werden meist nicht beachtet und sind doch überall zu finden: Pflanzenformen, kleine bis winzige Skulpturen, Kostbarkeiten kostenlos hingestreut Beobachten, Sammeln, Zeichnen, Schneiden, Sägen, Drucken, Kleben bestimmen das Arbeiten der amorphen Formen unserer reichhaltigen Pflanzenwelt in diesem Workshop.

Und selbstverständlich arbeiten wir nicht nur mit Grün und all seinen Schatttierungen, sondern mit allen möglichen Mischfaben. Dazu kommen vor allem Linoldruck–, Gouache-, oder auch Acrylfarben zur Anwendung. Als Bildträger können feste Papiere (ab 250g/m2) Pappe; Leinwand oder auch dünne Sperrholzplatten zur Anwewndung kommen.

Zwischendurch befassen wir uns auch mit dem Inhalt der Pflanzen, Ihre Anwendung im kulinarischen oder medizinischen Bereich, ohne Anspruch auf vertieftes wissenschaftliches Wissen (oder Kenntnisse).

Dieser Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

Die Unterbringung im Schloss Hotel sind direkt im Hotel Schloss Blumenthal zu buchen. Bitte NICHT über die Hotelwebsite sondern telefonisch, da wir eine bestimmte Anzahl von Zimmern reserviert haben. Die Übernachtung im eigenen Campingbus ist ebenfalls möglich. Dies bitte auch über die Hotelrezeption buchen. Stichwort: FKAG
- Hotel: Tel.: +49 (0)8251/8904-300, www.schloss-blumenthal.de

Wer nicht im Hotel Schloss Blumenthal übernachten möchte, kann auch in der Nähe eine Ferienwohnung oder andere Unterkunft buchen.

Materialliste
  • Es können Acrylfarben, Linoldruckfarben, oder auch Gouachefarben zur Anwendung kommen.
  • Als Bildträger können feste Papiere (ab 250g/m2), Pappe, Leinwand oder auch dünne Sperrholzplatten zur Anwewndung kommen.
  • Eine differenzierte Materialliste folgt vor dem Kurs.

Diese Materialliste beinhaltet Empfehlungen der Dozent*innen. Es müssen nicht zwingend alle Materialien besorgt werden. 

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses gerne möglichst per E-Mail mit sämtlichen Angaben zur Adresse und Kursnummer bei boesner Leinfelden-Echterdingen bestellen. 

Das Material wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert. Es fallen evtl. Versandkosten an. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, wird gegebenenfalls ein vergleichbarer Artikel geliefert. Vorlaufzeit mindestens 14 Tage (besser früher).

stuttgart@boesner.com

 

Boesner GmbH | Leinfelden-Echterdingen
Sielminger Str. 82
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 (0) 711 797 40 50
stuttgart@boesner.com